Unsere Partnerklasse

Seit dem Schuljahr 2013/14 sind wir als Partnerklasse der Korbinianschule Steinhöring, einem privaten Förderzentrum mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung, an der Grundschule in Parsdorf.

Nach vier erfolgreichen und schönen Jahren durften wir die ersten Schüler an eine weiterführende Partnerklasse an das Gymnasium Grafing verabschieden. Aufgrund der bislang gemachten Erfahrungen und schönen gemeinsamen Erlebnissen war es allen Beteiligten ein großes Bedürfnis, die Partnerklasse weiterzuführen. Im Austausch mit den Schulleitungen, der Gemeinde und dem Bürgermeister wurde eine weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit vereinbart.

So konnten wir in diesem Schuljahr vier neue Erstklasskinder in unserer Schulfamilie begrüßen. Die Klasse besteht somit aus Kindern der 1. und der 4. Jahrgangsstufe. Die Partnerklasse ist, wie auch in den vergangenen Jahren, an 4 Tagen in der Woche in Parsdorf zuhause. An einem Tag in der Woche findet der Unterricht für die Partnerklasse in der Korbinianschule in Steinhöring statt. Die Schüler werden von ihrer Klassenlehrerin, einer pädagogischen Assistenz sowie einer Schulbegleitung betreut.

Zusammen mit der 2. Klasse von Frau Bichlmeier treffen sich die Kinder zum regelmäßigen Sportunterricht. Gemeinsam verbrachten wir in diesem Schuljahr unseren Wandertag und hatten einen wunderschönen Schultag im Wald. Die Aktivitäten reichen von der Teilnahme an Schulfesten, Gottesdiensten, Wandertagen bis hin zu gemeinsamen Unterricht.

Zielsetzung der Partnerklasse ist es, durch ein gelebtes Miteinander auf beiden Seiten soziale Kontakte zu fördern, Brücken zu bauen und dabei Hemmschwellen und Vorurteile abzubauen.
Die Schüler der Korbinianschule sollen sich in ihren beiden Schulen heimisch und dazugehörig fühlen, sowie die Möglichkeit haben, sich mit ihren Fähigkeiten einzubringen. Für die Grundschüler stehen das Sich-Verantwortlich-Fühlen und die Akzeptanz von Schwächeren als gleichwertige Partner im Vordergrund. Sie dürfen erfahren, dass sich auch Schüler mit einem Handicap für Lesen, Rechnen, Sport, Fußball und Spaß interessieren und auch mal was anstellen.

Für die Korbinianschule Steinhöring jährt sich 2017 zum 13. Mal, dass Partnerklassen an Regelschulen im Rahmen der Inklusion und Kooperation geführt werden können. Aus der Vergangenheit und den bereits gemachten Erfahrungen kann man resümieren, dass dies für alle Beteiligten erfolgreich ist und positive Effekte hat.

Tanja Streitberg, StRin FS