Schulentwicklung

Schuljahr 2018/19

  • Im neuen Schuljahr blieb das bestehende Kollegium erfreulicherweise bestehen.
  • Die Mittagsbetreuung darf die Räume des ehemaligen Hortes im Kinderhaus für unsere Erstklässler nutzen.
  • Bereits kurz nach Schuljahresbeginn erhielt unsere Verwaltungsangestellte Frau Manuela Korb ein Beschäftigungsverbot in der Schwangerschaft -> große zusätzliche Belastung für die Schulleitung auch noch 15 Verwaltungsstunden zusätzlich mitaufzufangen. ☹
  • Fortführung des Einsatzes der unterstützenden Klassenpatin Frau Ulrike Schwade
  • Herr Dr. Matthias Gerstner leitete im 3. Jahr den Kinderchor der Musikschule Vaterstetten für die Jahrgangsstufen 1 /2 und 3 /4
  • Die Kooperation mit der Musikschule Vaterstetten MOVAPA wird im 7. Jahr durch den neuen Musikschulleiter Herrn Bernd Kölmel zu PAMUKIDS (PARSDORFER MUSIZIERENDE KINDER) weiterentwickelt. Die 1. Klasse und die Kinder der Partnerklasse erlebten jeden Montag inklusives Singen und Musizieren mit dem ausgebildeten Musikfachmann Stephan Birk. Beim Frühlingsfest konnten viele Leser eine Kostprobe dieses neuen Modells erleben.
  • Jeden Freitag lasen Frau Berg und stellvertretend Frau Wummel in der „Stillen Pause“ vor.
  • Die monatliche Schulbuchausleihe konnte in diesem Jahr wöchentlich in der Gemeindebücherei Vaterstetten stattfinden. Seither nutzen viel mehr Eltern mit ihren Kindern dieses tolle, ausgewählte Programm an Büchern und anderen Medien.
  • Durch die Initiative von Frau Redinger (Gartenbauverein Vaterstetten) entstand im vergan­genen Schuljahr ein kleiner Schulgarten, der sich mit tatkräftiger Unterstützung meiner Kollegin Frau Cuntze, den Kindern der Schulgarten AG und einigen engagierten Schülereltern zu einer Augenweide und einem Parcours der Sinne entwickelte.
  • Der Elternbeirat organisierte auch in diesem Jahr wieder die Weihnachtsaktion für bedürftige Familien in unserer Gemeinde.
  • Wir beteiligen uns wieder an der Bastelaktion am Adventsmarkt beim Stangl-Wirt in Neufarn.
  • Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse besuchen die Komödie im Bayerischen Hof.
  • Der Nikolaus kommt in jede Klasse.
  • Die erfahrene Verwaltungsangestellte Frau Angelika Hoffmann tritt ihren Dienst an und unser Büro ist wieder besetzt.
  • Die Kirchheimer Schäffler tanzten in der Turnhalle.
  • Wir führten Lernentwicklungsgespräche in den Jahrgangsstufen 1-3 durch.
  • Die 3. und 4. Klassen fuhren zum Eislaufen ins Stadion nach Grafing.
  • Eine Lehrerarbeitsgruppe entwickelte ein Medienkonzept für unsere Grundschule.
  • Der Faschingsball und das Frühlingsfest mit Einlagen der Klassen werden vom Elternbeirat organisiert.
  • Die fachliche Leitung des Staatlichen Schulamtes Ebersberg Frau Angela Sauter geht in den Wohlverdienten Ruhestand.
  • Für 3 Wochen unterstützt uns der Orientierungspraktikant Cornelius Siegl tatkräftig.
  • Durchführung des Mathematik-Wettbewerbs Känguru für die 3. und 4. Klassen
  • Ostermarkt in Parsdorf – Die Schule wird durch vom Elternbeirat organisierte Spiele vertreten.
  • Kommunion in Neufarn
  • Projektwoche zum Jahresthema: Nachhaltigkeit und Naturschutz – herzlichen Dank an die langfristige, aufwändige Vorbereitung und Organisation durch 3 Kolleginnen und einige Elternbeiräte.
  • Mitmachtheater mit Toni Tanner: „Wasser für alle“. Diese Veranstaltung wird zu einem großen Teil durch eine Spende des Straßenfestes „Am Hollerbusch“ finanziert.
  • Let’s make music! Ein Aktionstag der Musikschule Vaterstetten findet statt dem MOVAPA-Konzert statt. Hierbei haben alle Jahrgangsstufen die Möglichkeit, die unterschiedlichen Instrumenten­­gruppen kennen zu lernen und auszuprobieren.